schloss de light

Schloss de light für das Lichtkunstmuseum Celle

Für das Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon schafft der Lichtkünstler Franz Betz aus LKW-Schläuchen und Lichtstäben eine leuchtende Installation für den Schlossgraben. Wie an einer Perlenkette aufgezogen, erhellt ein Schwarm von Lichtzeichen das Gewässer. Durch die Installation verändert das beliebte Motiv „Celler Schloss“ sein Erscheinungsbild: Die schwimmende Lichtlinie schaukelt sanft …

das trafolab auf der luminale 2018

Pop-Up-Manufaktur für 5-dimensionale Lichtkunst Zur Luminale gründet das LichtKunstLabor TrafoLab eine Pop-Up Manufaktur Mittels cameo Lasercuttern werden Bauteile für eine Lichtskulptur, das …